Ihr Termin

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Untersuchungstermin und schildern Sie kurz am Telefon, worum es sich handelt. Dies ist für die Planung des Ablaufes in der Praxis sowie für die vorgesehenen Untersuchungen wichtig.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Untersuchungstermin vorhandene Vorbefunde, Arztbriefe, Laborwerte und Bildmaterial mit. Gerade bei Patienten mit Gedächtnis- oder Sprachstörungen ist es hilfreich, wenn Sie in Begleitung kommen.

 

Gerne können Sie vorab unseren Anamnesefragebogen ausdrucken und in Ruhe zuhause ausfüllen.